Portrait Elsebeth Kjærtinge

1954 in Nakuru, Kenia, geboren, verbrachte Elsebeth Kjærtinge dort ihre Kindheit bis 1961, dann kehrte die Familie nach Dänemark zurück. Sie studierte an der Mable Rose Art School in Kopenhagen, Dänemark, und an der Mitch Waite Art School in Vence, Frankreich. Seit 1983 ist sie verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern.

Elsebeth Kjærtinge ist Mitglied der Art Group De 8, die einer kleinen Gruppe von dänischen Künstlern als intellektuelle Plattform dient und Ausstellungen organisiert (www.de8.dk). Elsebeth Kjærtinge zeigte ihre Werke in zahlreichen privaten Ausstellungen bekannter Unternehmungen wie Hewlett Packard, Deloitte und Lego. 2003 wurde sie von der Arbejdernes Landsbank zur Künstlerin des Jahres gewählt.

Ihre Galerieausstellungen in Dänemark umfassen das Kirsten Kjær Museum in Thy, Banegaarden Kunst und Kultur in Aabenraa, die Køge Galerie in Køge und die Galerie des Svinkløv Badehotel in Thy.

 

> Werke von Elsebeth Kjærtinge

Headpicture