Kunstausstellung Elsebeth Kjærtinge

Gesegnet mit einem afrikanischen Vermächtnis und ihren nordischen Wurzeln sind Elsebeth Kjærtinges Quellen der Inspiration vielfältig und facettenreich: Der dänische Sommer mit langem Tageslicht und einer spektakulären Flora und – im starken Kontrast dazu – der skandinavische Winter, während dem sich die Menschen am offenen Feuer behaglich zusammentun.

Es sind in erster Linie diese unbeständigen Jahreszeiten, die Elsebeth zum Malen anregen. Auch Fragmente von Afrika, Grönland und der Provence finden sich in der Arbeit dieser reisenden Künstlerin, und immer spürt man darin Nähe, Empathie und Enthusiasmus. Ihre Ausdrucksweise ist stark und doch fragil mit viel Feingefühl für Licht, Farbe und Figuren, die den Betrachter dazu ermuntern, ihre Bilder zu erforschen und darin die eigenen persönlichen Erfahrungen und Gefühle zu finden.

Die Künstlerin verzichtet deshalb bewusst darauf, einzelnen Bildern Titel zu geben und legt nur Themen für Bilderserien fest, die sich stark voneinander unterscheiden. Wir sind stolz darauf, Elsebeth Kjærtinge in unserer Galerie HAUS 41 willkommen zu heissen und hoffen, Sie werden sie ebenfalls mit Begeisterung entdecken!

> Künstlerportrait
> Werke von Elsebeth Kjærtinge

Headpicture